NCC LED 70mm Zusatzscheinwerfer von Nolden in Defender Stossstange verbaut

Da uns zur Zeit das "LED Fieber" gepackt hat und wir die Hauptscheinwerfer bereits durch die 7 Zoll NOLDEN Bi-LED ersetzt haben, sollten auch die NCC 70mm Zusatzscheinwerfer in LED sein, damit die Lichtfarbe in weiß besser harmoniert. Für den Anbau hatte ich bisher keinen richtigen Platz gefunden.

Die Scheinwerfer sollten dezent sein und nicht unbedingt so extrem ins Auge stechen. So sind wir beim gleichen Hersteller - ebenfalls bei NOLDEN Cars and Concepts (kurz NCC) fündig geworden. Es gibt wunderbare Nolden 70mm LED Scheinwerfer, die uns optisch sofort angesprochen haben.

Die Scheinwerfer gibt es in folgenden Ausführungen: - NCC 70mm LED-Fernscheinwerfer - NCC 70mm LED-Nebelscheinwerfer Generation 2 (mit integriertem Steuergerät) - NCC 70mm LED-Nebelscheinwerfer mit Kurvenlicht Option - NCC 70mm LED-Tagfahrscheinwerfer

Alle Scheinwerfer gibt es in CHROM oder in schwarzer Ausführung. Für den Einbau in Nanook`s Stossstange haben wir uns für die dezentere schwarze Variante entschieden. Jetzt stellte sich noch die Frage - WELCHE Scheinwerfer sollen in die Stossstange. Da wir inzwischen mit den 7" LED Hauptscheinwerfern ein ausgezeichnetes Fahrlicht haben, entschied ich mir für die 70mm LED Tagfahrleuchten und die 70mm LED Nebelscheinwerfer mit Abbiegelichtfunktion. Inzwischen gibt es ja die Nolden BI-LED Scheinwerfer in 7" in der 2. Generation und diese haben das Tagfahrlicht bereits integriert. Somit kann man hier in der Stossstange auf das Tagfahrlicht verzichten und dafür die 70mm Nebel- und die 70mm Fernscheinwerfer von Nolden einsetzen.

Der Vorteill der Nebelscheinwerfer mit Abbiegelichtfunktion ist, dass diese eine zusätzliche Randausleuchtung haben, da der Streuwinkel der Scheinwerfer anders gebündelt ist - als bei reinen Nebelscheinwerfern. Diese dürfen als "normale" Nebelscheinwerfer eingesetzt werden. Die Abbiegelicht Funktion werden wir am Defender nicht aktivieren. Hier ist der Aufwand mit Sensoren usw. zu aufwendig.


Nun hiess es erst einmal die Stossstange zu demontieren. Der Rostbefall an der originalen Stosstange ist eigentlich erschreckend. Die Stossstange hat nach 2 Jahren innen Rost angesetzt und die Farbe blättert von sich aus ab. Und das obwohl, die Stossstange beim Neuwagen mit Fluidfilm mitbehandelt worden ist....



Nun mussten wir Löcher in die Stossstange bohren, um entsprechende Austrittsöffnungen für die LED Scheinwerfer zu bekommen. Mit einer Bohrkrone brachten wir die Löcher in die Stossstange. Vorbereitung zum Einbau der 70mm LED von Nolden in die Defender Stossstange:

Erste Demontage der Stossstange. nach dem Entfernen der Kunststoffabdeckung am Kühlergrill können die 4 Schrauben der Stossstange entfernt werden.

Die Stossstange lässt sich dann problemlos abnehmen.

Irgendwie schaut Nanook ohne Stossstange gleich ganz ungewohnt aus.

Bohren der Austrittsöffnungen in die Stossstange mit einer 78mm Bohrkrone.




Am Mittelsteg musste ein bisschen etwas geändert werden, damit die Scheinwerfer später exakt justiert werden können.





Fertig montiert - und ich finde dass die dunklen Scheinwerfer in der Stosstange nicht so "aufdringlich" wirken wie die Chrom Variante.




Die verschiedenen Set`s bieten wir auch im Shop von World-of-Nanook an.

  • Weiß LinkedIn Icon
  • @worldofnanook.de
  • @worldofnanook
  • @nanookpassau

World of Nanook

info@world-of-nanook.de

+49 (0)851 94428002

Nanook, worldofnanook, nolden, led, rhinorack, frontrunner, upracks, 7zoll, hauptscheinwerfer, zusatzscheinwerfer, gullwing, solar, votronic, phaesun, solarpanel, nakatanenga, dachzelt, dachzelte, rooflodge, maggiolina, gordigear, landy, landrover, defender, overlander, overland, mb209, mercedes, bremer, t1, offroad, offroadtrailer, planar, standheizung, thule, dachträger, markise, foxwing, arb, alucab, expedition3, 

© 2020 by World-of-Nanook Passau