• @worldofnanook.de
  • @worldofnanook
  • @nanookpassau

Nanook, worldofnanook, nolden, led, rhinorack, frontrunner, upracks, 7zoll, hauptscheinwerfer, zusatzscheinwerfer, gullwing, solar, votronic, phaesun, solarpanel, nakatanenga, dachzelt, dachzelte, rooflodge, maggiolina, gordigear, landy, landrover, defender, overlander, overland, mb209, mercedes, bremer, t1, offroad, offroadtrailer, planar, standheizung, thule, dachträger, markise, foxwing, arb, alucab, expedition3, 

© 2018 by World-Of-Nanook

Dachzelte und Träger

Dachzelte, das fand man früher nur auf Expeditionsfahrzeuge und auf Geländefahrzeugen.

Mittlerweile hat sich daraus ein regelrechter Hype entwickelt - den ich persönlich irgendwie amüsiert beobachte.
Viele Leute kaufen sich ein Dachzelt - wissen darüber so gut wie gar nichts, haben teilweise noch nie gecampt.

Manchmal werden jegliche Beratungen und Vorschläge einfach ignoriert - Hauptsache günstig gekauft.

Das ist heutzutage einfach so - damit habe ich mich auch im Bereich der Fotografie längst abgefunden.

Viele Leute lassen sich vor Ort oder am Telefon ausführlichst beraten - um dann zu schauen - wo bekomm ich es denn nun am Günstigsten.....

Traurig ist das geworden - aber naja - das ist eigentlich jetzt nicht das worüber ich schreiben wollte :-)

Ich wollte hier nur einmal darauf hinweisen, dass es in meinen Augen wirklich wichtig ist, dass man einen Augenmerk darauf legt, was man sich aufs Auto schraubt.
Ich meine damit, dass man die Befestigung eines Dachzeltes nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.
Manche Dachträger - oder besser gesagt Querträger oder Dachrelingklemmen - sind für die Verwendung mit einem Dachzelt nicht vom Hersteller her freigegeben.
Darüber sollte man sich am Besten vorher informieren um später unliebsame Überraschungen zu vermeiden.


Ich verwende bei meinen Fahrzeugen ausschliesslich die robusten Rhino Rack Träger und Füsse.
Es gibt unzählige Varianten an Füssen und Befestigungsmöglichkeiten.
Bei unserem Landy haben wir eine komplette Eigenbauplattform - mit der Regenrinne verschraubt und am Bus nutzen wir ebenfalls die RHINO Rack Füße zur Aufnahme des robusten UPrack Dachträgers.

Hier einmal die Verwendung der Rhino Heavy Duty Füsse und Querträger am Beispiel eines PKW`s

Hier als Beispiel die Rhino Rack Heavy Duty Querträger im SET mit den RHINO Rack Füßen für den Caddy Maxi ab BJ 2005

Das komplette SET in SCHWARZ gibt es auch

HIER bei uns im Onlineshop für

nur 289€