• @worldofnanook.de
  • @worldofnanook
  • @nanookpassau

Nanook, worldofnanook, nolden, led, rhinorack, frontrunner, upracks, 7zoll, hauptscheinwerfer, zusatzscheinwerfer, gullwing, solar, votronic, phaesun, solarpanel, nakatanenga, dachzelt, dachzelte, rooflodge, maggiolina, gordigear, landy, landrover, defender, overlander, overland, mb209, mercedes, bremer, t1, offroad, offroadtrailer, planar, standheizung, thule, dachträger, markise, foxwing, arb, alucab, expedition3, 

© 2018 by World-Of-Nanook

Update Jürgen im März 2018

14.03.2018

Update Jürgen im März 2018

Endlich scheint es mal ein bisschen wärmer und trockener zu werden. 
Da musste Jürgen einfach mal an die frische Luft - Markise aufgebaut zum Lüften.
Dann noch die Befestigung überprüft - denn bald soll ja endlich mal wieder ein Ausfahrt mit unserem 209er stattfinden.

 

Wir haben auf unserem UPrack Dachträger jetzt die beiden Solarmodule befestigt.
Damit wir auch nachts ein bisschen besser sehen, haben wir auf dem Dachträger dann auch gleich noch 2 LED Balken montiert.

Im Moment ist Jürgen nach oben hin noch ziemlich offen, weil wir die Plastik Dachluke ausgebaut haben.

Sonderlich Vertrauen erweckend war dieses Teil ja noch nie.

Weder im Wohnwagen - noch hier im Bus - ich konnte mich noch nie mit den Dachluken aus dem Campingbereich anfreunden.

Egal ob es jetzt eine Fiamma oder eine Mini oder Midi Heki war. Immer dieses Plastikzeugs....
Jürgen bekommt jetzt dann eine vernünftige Dachluke.


Eine GEBO Schiffsluke - Ausführung Flushline mit Rand soll es werden. Die Öffnung ist 51x51 cm groß.

Die GEBO Luke hat sogenannte Friktionsscharniere und kann so in jedem beliebigen Winkel offen stehen bleiben.

Man hat dann auch freien Blick in den Himmel. 
Ein weiterer Vorteil dieser Luken ist, dass man sie von innen und auch von außen öffnen kann. Wenn man sie abschließt (verriegelt) kann man von außen die Verschlüsse nicht mehr betätigen.

Zusätzlich haben wir für innen auch ein Moskitonetz und einen Verdunklungsrollo bestellt.

Kommendes WE soll es dann - zumindest ist es so geplant ;-) (wenn das Wetter mitspielt) an den Einbau der Schiffsluke gehen.
Dazu gibt es dann natürlich auch wieder einen detaillierten Bericht mit Fotos.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload